So richten Sie als Domain-Admin einen E-Mail Account ein

Als Domain-Admin sehen Sie oben rechts Ihren Namen, bitte Menüpunkt „Verwaltungskonsole“ anklicken. Anmelden mit Benutzername und Passwort.

Die Startseite zeigt die Anzahl der bestehenden Accounts.
Direkt darunter können Sie mit Doppelklick einen „Account hinzufügen“.

Dialogfeld “Allgemeine Informationen”

Accountname (m.muster) vor dem @ eingeben. Entsprechende Domain auswählen, wenn mehrere vorhanden sind, werden diese als Auswahl angezeigt.

Vorname ist optional, aber sinnvoll zur eindeutigen Zuordnung, Nachname ist ein Pflichtfeld.
Wenn neben dem Feld „Anzeigename“ die Option „Auto“ markiert ist, wird dieser automatisch erzeugt. Entfernen Sie die Markierung, um einen eigenen Anzeigenamen zu erstellen.

Dialogfeld„Account einrichten“

Status aktiv, wenn das Konto sofort verfügbar sein soll.
Dienstklasse auswählen durch Entfernen des Haken bei „Auto“ oder Haken bleibt, dann ist automatisch CloudMail eingestellt

Dialogfeld „Passwort“

Eingabe vom Passwort für diesen E-Mail Account. Wenn der Benutzer das Kennwort bei der ersten Anmeldung ändern soll, aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Passwort muss geändert werden“.

Bei Bedarf Zeitzone einrichten. Bei Notizen können Sie eine Beschreibung dieses Kontos hinzufügen. Die Beschreibung wird zusammen mit den Kontoinformationen im Inhaltsbereich des Kontos angezeigt; Notizen werden nicht angezeigt.

Dialogfeld “Kontaktdaten”

Fügen Sie Kontaktinformationen hinzu, um alle Kontaktdaten zu dieser Person auf einen Blick zu haben.

Dialogfeld “Mitglied von“

Verteilerlisten, z.B. für eine Abteilung oder ein Team


Dialogfeld “Weiterleiten”

Einrichten einer automatischen Weiterleitung

Dialogfeld “Funktionen”

Durch Aktivieren von „MAPI-Connector“ kann der Account als Exchange Konto eingerichtet werden.

Dialogfeld “Einstellungen”

TIPP: Bei „Mail verfassen“ die Firmensignatur eingeben, um sicherzustellen, dass sie jeder Mitarbeiter einheitlich nutzt.

Beenden klicken, der Account ist angelegt.

 

 

Hat dieser Artikel Ihre Frage beantwortet?