Wie kann ich das Welcome Widget anpassen?

Wie kann ich das Welcome Widget anpassen, dass Benutzer im Dashboard begrüßt?

Neue User werden seit der Nextcloud 21 von einem Welcome Widget auf Ihrem Dashboard begrüßt, zumindest wenn das aktiviert wurde. In dem Widget kann man neuen Benutzern direkt die wichtigsten Schritte in der eigenen Nextcloud erklären.

Vorbereitung: Das Nextcloud Welcome Widget aktivieren

Sollte auf dem Dashboard kein Welcome-Widget sichtbar sein, muss es zuerst von einem Nextcloud Admin aktiviert werden. Dafür muss man im “Dashboard” Bereich der “Apps” nur die App “Welcome” herunterladen und aktivieren.

Das Welcome-Widget anpassen

Um das Widget anzupassen solltest Du zuerst drei Dinge vorbereiten:

  1. Einen Markdown-File mit dem Text für das Welcome-Widget. Um das Markdown-File zu erstellen klick als NextcloudAdmin einfach auf das Plus und erstell dann ein neues Text-Dokument. Tipp: Ich nenne das immer direkt Welcome.md um es schnell wieder zu finden.
  2. Entscheide, ob ein Benutzer über Nextcloud Talk als Support-Kontakt zur Verfügung stehen
  3. Überleg Dir einen kurzen Text dazu, dass dieser Benutzer helfen kann. Zum Beispiel: “Bei Fragen ist {$name} für dich da”.
    Das klappt nur, wenn Nextcloud-Talk auf der Nextcloud installiert und aktiviert ist.

Mit diesen drei Informationen kann jeder NextcloudAdmin in den “Einstellungen” im Bereich “Design” ganz unten das Welcome-Widget anpassen.

Tipp: Weniger ist mehr

Unser Tipp: schreibt hier recht wenig und verweist lieber auf einen Ordner, in dem der Benutzer weitere Informationen findet.