Welche Protokolldaten und Cookies werden auf der Nextcloud gespeichert?

Welche Protokolldaten und Cookies werden auf der Nextcloud gespeichert?

Natürlich kann jeder Serveradmin beeinflussen, welche Logdateien für wie lange erhoben und aufbewahrt werden. Daher gilt diese Antwort nur für unsere Standard Docker-Installation (Netxcloud Files, Teams, Team & Talk).

Server-Protokolle (Logs)

Folgende Daten werden vom Server protokolliert:

  • Datum + Uhrzeit des Requests (Aufrufs)
  • Art des Requests
  • Pfad des Requests
  • User-Agent & Remote IP

Cookies

Nextcloud speichert nur Cookies, die für das ordnungsgemäße Funktionieren von Nextcloud erforderlich sind. Alle Cookies kommen direkt von Ihrem Nextcloud-Server, es werden keine Cookies von Drittanbietern an Ihr System gesendet. Im Hinblick auf die DSGVO sind nur Daten relevant, die personenbezogene Daten enthalten.

  • Session cookie
    • Sitzungs-ID
    • geheimes Token (wird zur Entschlüsselung der Sitzung auf dem Server verwendet)
  • Same-site cookies
    • es werden keine nutzerbezogenen Daten gespeichert, alle seitengleichen Cookies sind für alle Nutzer auf allen Nextcloud-Instanzen gleich
  • Remember-me cookie
    • user id
    • original session id
    • remember token

Die Same-Site-Cookies werden verwendet, um festzustellen, wie eine Anfrage den Nextcloud-Server erreicht. Wir verwenden sie, um CSRF-Angriffe zu verhindern. In diesen Cookies werden keine identifizierbaren Informationen gespeichert. Der Rest der Cookies wird ausschließlich dazu verwendet, den Benutzer im System zu identifizieren. Nextcloud speichert nur Cookies, die für die ordnungsgemäße Funktion von Nextcloud erforderlich sind. Alle Cookies kommen direkt von Ihrem Nextcloud-Server, es werden keine Cookies von Dritten an Ihr System gesendet.