Es kommt in letzter Zeit hin und wieder zu der unschönen Situation, dass ein Application Server nach dem Reboot, der im Rahmen des Patchmanagements erforderlich war, nicht wieder ordentlich auf die Füße kommt.

Obwohl wir um diese Thematik wissen und entsprechende Maßnahmen in unsere Patchprozeduren eingebaut haben, um die Symptome zu beseitigen, kann es vorkommen, dass ein Server mit dieser Störung unentdeckt bleibt und erst durch das Monitoring eine Benachrichtigung an unseren Support stattfindet. Das führt im Einzelfall dazu, dass die Behebung der Störung etwas länger dauert, als Sie es von uns gewohnt sind.

Auch wenn wir uns der Sache bereits angenommen haben, können Sie natürlich in diesem Fall gern per Ticket um Aufklärung dazu bitten.

 

Hat dieser Artikel Ihre Frage beantwortet?