So können Sie einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung mit der HKN schließen

Die Datenschutz-Grundverordnung regelt einiges neu, in der Beziehung zwischen Kundn und Anbietern. Übertragen Sie personenbezogene Daten an einem externen Dienstleister, so wie uns, müssen Sie mit diesem einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung (AV-Vertrag) abschließen. Wir haben diesen Vertrag für Sie hier vorbereitet.

Im Rahmenvertrag finden Sie unsere Technisch Organisatorischen Maßnahmen und den allgemeinen AV-Vertrag. Außerdem haben wir noch zwei Einzelvereinbarungen für alle Kunden, die unseren Mail oder Nextcloud-Service nutzen vorbereitet.

Bitte drucken Sie die benötigten Exemplare zweimal aus und senden Sie uns diese unterschrieben an:

HKN GmbH
Hochstadenstrasse 5
D-47829 Krefeld

Wir senden Ihnen dann umgehend ein Exemplar gegengezeichnet zurück.

Am 09. Mai hatten wir auch einen Newsletter mit diesen Hinweis und vielen weiteren Tipps an unsere Kunden geschickt. Sie können die Newsletter hier nachlesen.

 

 

 

 

Hat dieser Artikel Ihre Frage beantwortet?