Kann ich meine HKN-Nextcloud mit einem eigenen Namen nutzen?

Kann ich meine HKN-Nextcloud mit einem eigenen Namen nutzen?

Oft möchte man seine Nextcloud unter seiner eigenen Domain, bzw. einer Subdomain erreichbar machen. So können die Kollegen und Kunden dann auf die URL cloud.meinefirma.de zugreifen. Das ist bei unseren Nextcloud Produkten ohne Aufpreis möglich. Um Ihre Nextcloud mit einem eigenen Domain zu betreiben gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Teilen Sie unserem Support oder Vertrieb mit, unter welchem Namen die Nextcloud erreichbar sein soll (zum Beispiel meindomain.de oder cloud.meinedomain.de).
  2. Jetzt müssen Sie einen CNAME im DNS für Ihre Domain eintragen. Ein CNAME ist so etwas wie eine Weiterleitung. Bitte gehen Sie dafür in die DNS Verwaltung Ihrer Domain und nehmen Sie folgenden Eintrag vor:
    • Als Name oder CNAME tragen Sie die Domain Ihrer Nextcloud ein (z.B. cloud.meinedomain.de)
    • Als Ziel oder Wert tragen Sie bitte den bisherigen Namen Ihrer Nextcloud ein (z.B meine-firma.unternehmens.cloud)
  3. Sobald Sie alles eingetragen haben, geben Sie uns bitte kurz bescheid.
  4. Wir ändern dann den Namen für Ihre Nextcloud.