CLI Grundlagen 4: Wie ändere ich die Ressourcen für eine Instanz mit Openstack-CLI in meinem virtuellen Rerchenzentrum?


Herzlich willkommen zu  dem ersten Openstack-CLI für die OpenCloud Rechenzentren. In diesem Tutorial  zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Ressourcen für Ihre Instanz über die Kommandozeilenclients ändern können

Was Sie in diesem Artikel lernen:

  • Änderung der Größe einer Instanz (Flavor)

Für dieses Tutorial benötigen Sie

 

Admin - Loadbalancer

Eines der wichtigsten Features jeder Cloud ist es, dass man die Ressourcen seiner Instanzen produktiv mit Ausführung eines Einzelbefehl anpassen kann. So können Administratoren einfach auf sich ändernde Anforderungen reagieren. Was man hierfür wissen muss ist, dass die Ressourcen über die Flavours (Varianten) verwaltet werden. Man wählt also nicht direkt aus, wieviele CPU-Cores oder RAM der Server haben soll, sondern mal wählt ein passendes Flavour (eine passende Variante).

 

Änderung der Ressourcen einer Instanz

Schritt 1: Anmeldung

Melden Sie sich per SSH an Ihrer Insnatz (Controller node) in Ihren virtuellen Rechenzentrum an

Schritt 2: Übersicht Ihrer vServer

Um eine Übersicht Ihrer vServer zu erhalten, führen Sie bitte folgenden Befehl aus

 hkn@controller-node:~$ openstack server list
+--------+----------+--------+----------------+-------+-----------+
| ID     | Name     | Status | Networks       | Image | Flavor    |     +--------+----------+--------+----------------+-------+-----------+
|1898a7d | C_node   | ACTIVE | net=10.40.37.7 |ubuntu |A1.small10 |  
|1898a7d | my_server| ACTIVE | net=10.40.37.4 |ubuntu |A1.medium10|
|1898a7d | plesk    | ACTIVE | net=10.40.37.8 |ubuntu |A1.medium10|
+--------+----------+--------+----------------+-------+-----------+

Sie können den Namen einer Instanz aussuchen und führen Sie den folgenden Befehl aus um eine Übersicht dieser Instanz zu erhalten

hkn@controller-node:~$ openstack server show my_server
+-----------------------------+-----------------------------------+
| Field                       | Value                             |                    
+-----------------------------+-----------------------------------+
| OS-DCF:diskConfig           | AUTO                              |                         
| OS-EXT-AZ:availability_zone | nova                              |                       
| OS-EXT-STS:power_state      | Running                           |                       
| OS-EXT-STS:task_state       | None                              |                         
| OS-EXT-STS:vm_state         | active                            |                         
| OS-SRV-USG:launched_at      | 2022-05-27T09:24:07.000000        |                         
| OS-SRV-USG:terminated_at    | None                              |                         
| accessIPv4                  |                                   |                         
| accessIPv6                  |                                   |                         
| addresses                   | my_projekt-net=224.56.12.1        |
| config_drive                |                                   |                         
| created                     | 2022-05-27T09:23:56Z              |                         
| flavor                      | A1-medium-50 (cd445ca2-25ef-42ca) |           
| hostId                      | c28edf5b0c7a1570f1f0d344b3e       |
| id                          | 55cfed48-2b6d-4d65-1c8772079531   |                    
| image                       | ubuntu-20.04 (c2422227-940b-49f)  |          
| key_name                    | my_key-pub                        |                           
| name                        | my_server                         |                             
| progress                    | 0                                 |                         
| project_id                  | 35dd3f4ab5d140468f5411292fcc9552  |                         
| properties                  |                                   |                         
| security_groups             | name='public_services'            |                         
|                             | name='default'                    |                         
|                             | name='hkn-service'                |                         
| status                      | ACTIVE                            |                         
| updated                     | 2022-05-27T09:24:07Z              |                         
| user_id                     | d442d05f374a44278eb525a0bfaaca6f  |                         
| volumes_attached            | id='f36b9d37-5699-451a-b4c17f1ac  |                
+-----------------------------+-----------------------------------+

Schritt 3: Änderung der Größe Ihrer Instanz

Eine Liste der verfügbare Flavors

hkn@controller-node:~$ openstack flavor list
+-----+-------------+------+------+-----------+-------+---------+
| ID  | Name        |  RAM | Disk | Ephemeral | VCPUs |Is_Public|
+-----+-------------+------+------+-----------+-------+---------+
| 1   | A1.nano-5   |  512 |    1 |         0 |     1 | True    |
| 2   | A1.small-10 | 2048 |   20 |         0 |     1 | True    |
| 3   | A1.medium-10| 4096 |   40 |         0 |     2 | True    |
| 4   | S1.large-50 | 8192 |   80 |         0 |     4 | True    |
| 5   | S1.Xlarge-50|16384 |  160 |         0 |     8 | True    |
+-----+-----------+-------+------+-----------+-------+----------+

Jetzt muss man sich nur noch das passende Variante auswählen und mit folgendem Befehl die Größe anpassen

openstack server resize --flavor <flavor_name><server_name>

Wenn Sie es die Änderung abbrechen möchten, führen Sie den folgenden Befehl aus

openstack server resize revert <server_name>

Um die Änderung des Flavors zu bestätigen, führen Sie bitte den folgenden Befehl aus

openstack server resize confirm <server_name>

 

Fertig

Mögliche Probleme

OpenStack prüft im Hintergrund, bevor die Ressourcen geändert werden einiges ab. Zum Beispiel ob die Ressourcen zu den Minimalforderungen des Image passen (vor allem beim verkleinern) oder ob im virtuellen Rechenzentrum noch genug Ressourcen vorhanden sind (beim vergrößern).